Frühere Posts
Unsere Posts

Claus Peymann - Regisseur, Intendant, Theatermacher


Zu den Bremer Köpfen sollte man mit allem Fug & Recht auch Claus Peymann rechnen dürfen, immerhin ist er in der Hansestadt geboren und pflegt einen engen emotionalen Kontakt zu seiner Geburtsstadt. Bester Beweis: läßt er sich doch von dem Journalisten Hendrik Werner, der zu ihm für ein Interview nach Berlin aus Bremen anreist, auf ausdrücklichen Wunsch eine Portion 'Bremer Knipp' mitbringen.

Peymann startete seine Laufbahn als Regisseur in Frankfurt und Hamburg, bevor er 1974 zum Schauspieldirektor in Stuttgart berufen und 1979 Intendant am Bochumer Schauspielhaus wurde. 1986 übernahm er die Direktion des Wiener Burgtheaters und wurde 1999 Intendant des Berliner Ensembles.

Dort wurde er kürzlich in einer grossen Hommage hach seinen 18 Jahren als Prinzipal verabschiedet. Zur Zeit bereitet er für den Februar 2018 und das Schauspiel Stuttgart Shakespares King Lear vor, mit Martin Schwab in der Titelrolle und im Bühnenbild von Karl-Ernst Herrmann, der unter dem Intendanten Kurt Hübner von 1962 bis 1969 als gefeierter Bühnenbildner am Theater Bremen gearbeitet hat und viele Produktionen von Claus Peymann ausgestattet hat.

Peymanns Liebe zu Bremen macht er ein weiteres Mal deutlich, wenn er am 7. Oktober im Café Sand in der Soiree des 'Weserstrand' zu Gast sein wird.

Lesen Sie das Porträt von Claus Peymann, das Hendrik Werner für den Weser-Kurier geschrieben hat und dessen Veröffentlichung in unserem Blog der Autor uns freundlicher Weise genehmigt hat.

Download | pdf: Henrik Wender Offensiver Theatermann

Foto: Claus Peymann während einer Versteigerung auf dem Hof des Berliner Ensembles. Berlin, 25.06.2011 - © Free of use 1 Wikipedia

Merken

© 2015-2020 KONTRAST · Männermode